top of page

Found in Translation (FiT)

Translating Migratory Experiences into Art

Freie Stellen für das FiT-Team

Wir suchen Menschen, die sich an der Organisation und Durchführung der zweiten Ausgabe von "Found in Translation" beteiligen möchten:

trans-la-tion
UBERSETZER*INNEN

Jede FiT-Geschichte wird in drei Sprachen präsentiert: Spanisch, Englisch und Deutsch. Wir suchen Übersetzer/innen mit nachweislicher Erfahrung, die mindestens zwei dieser Sprachen übersetzen können:

  1. Die Übersetzungen sollten im Laufe des Monats März 2023 durchgeführt werden.

  2. Die ungefähre Gesamtzahl der Seiten beträgt 30.
    Die Übersetzung sollte den Text aus literarischer Sicht respektieren. 

HOCHSCHULPRAKTIKUM 80% (6 bis 10 Monate)

​Der ideale Einstieg in die Berufswelt. Als Praktikant/in führst du die Aufgaben selbstständig aus und wächst mit ihnen. Wir begleiten und unterstützen dich bei diesem Prozess.

 

Wir suchen eine engagierte, fleissige Person, die gerne im Team und auch selbstständig arbeitet. Sie ist in der Lage, mit Menschen aus verschiedenen Kulturen zu kommunizieren. Gute Deutschkenntnisse (B1) ist erforderlich. Englisch und Spanisch oder andere Sprachen sind ein Plus.

Fachgebiete: Interkulturelle Kommunikation, Soziokultur, Ethnologie, Soziologie, Philosophie, Kommunikation, Kunst und änliches

Aufgaben:

  1. Projektmanagment in Rahmen eines integratives, partizipatives, interaktives und künstlerisches Projekt.

  2. Follow-up des Projektsdossiers

  3. Mitarbeit in der Berichtstattung

  4. Unterstützung des Managements und Netzwerkpflege mit unterschiedliche Kulturgruppen und Sprachgruppen, auch mit Künstler*innen und Institutionen

  5. Kommunikation: sozialen Medien

  6. Aktive Teilnahme an Team – Meetings

  7. Präsenz bei Eventumsetzung

  8. Allgemeine administrative Büroarbeit

Visual Project
Modern Work Space
INTERKULTURELLE    MODERATOR*INNEN

 FiT ist ein Projekt, das die Begegnung, das gemeinsame Schaffen und die Empathie zwischen einem Künstler und einem Geschichtenerzähler aus verschiedenen Kulturen, Altersgruppen und mit unterschiedlichem beruflichen Hintergrund fördert.
Um diesen Prozess zu begleiten, suchen wir 2 interkulturelle Moderatoren, die diesen Prozess erleichtern, indem sie übersetzen und bei kulturellen Unterschieden vermitteln. Gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache sind erforderlich. Spanisch und andere Sprachen sind ein Plus.
Aufgaben:

  • Nimm an den Planungstreffen mit dem Team im November - Dezember 2022 teil.

  • Begleite die Tandems aus Künstlern und Geschichtenerzählern bei ihrem ersten Treffen im Mai 2023.

  • Halte regelmäßigen Kontakt und überwache die Co-Creation-Arbeit.

  • Beteilige dich an der Organisation von Treffen der Tandems, wenn nötig von Mai bis September 2023 (1 oder 2 Mal pro Woche).

Bitte sende deinen Lebenslauf mit einem Motivationsschreiben an info@expotranskultur.org.

Abgabetermin: 31. Dezember 2022

Unterstütz durch:

NW_b&w_EKM_d.jpg
Screen Shot 2022-04-26 at 16.00.03.png
Screen Shot 2022-04-26 at 16.48.30.png
Screen Shot 2022-04-26 at 16.25.31.png
Screen Shot 2022-04-26 at 16.19.46.png
bottom of page