Kunst- und Begegnungsfest

Zurich Affoltern

Are you an active and creative person? This will spark your interest!

In the first week of September (7-11 September 2020), we will build a wooden structure on a public square with school children as part of a project week on sustainability. This structure will then be a place for cultural meetings during the subsequent autumn weekend (11-13 September 2020). Stage, exhibition, cultural exchange space for people from all over Zurich!

 

Therefore, we would like to involve the people of Affoltern and invite all the existing communities, all cultural associations, church communities, retirement homes, to contribute to our structure. All contributions are welcome, your creativity is the limit here!

 

Or maybe you would like to contribute a project idea for the event? Any activity during KuBeA?

It could be an interactive performance, theatre, music performance, a creative workshop, game night... ideas are plenty. 

The project should consider the goals of InterAct (see here), suggest a bidget so we could contrubute to the costs and seek support, have a schedule and provide information whether or not volunteer work is needed. Let us know what you want to contribute and we will think about how to make it real!

PROGRAMM

​Programm

Freitag 11. September 2020

17:30 Uhr: Eröffnungsrede folgender Akteure: SchülerInnen, Integrationsförderung der Stadt Zürich, Schulleitung Im Birch, Verein Funk, Quartierverein Affoltern, Bauspielplatz Affoltern und InterAct! vom Verein ExpoTranskultur.
18:00 Uhr: Präsentation. Die SchülerInnen präsentieren die Ergebnisse ihrer Arbeitswoche zum Thema Nachhaltigkeit.

19:00 Uhr: Konzert, „Aurelia“, Pop-Musik.

20:30 Uhr: Programmende.

 

Samstag 12. September 2020

11:00 - 20:30 Uhr: Gemälde, die vom Quartier bei verschiedenen künstlerischen Veranstaltungen gemalt wurden.

Kunstausstellung „Affoltern“ - vom „art und werk“ Atelier.

11:00 - 17:00 Uhr: Das Team vom GZ Affoltern bietet ein buntes und nachhaltiges Programm für „jedermann“:

  • Für die Kleineren (aber auch für die Grösseren): Ton kneten, ausprobieren, lustige Skulpturen formen. Diese verteilen wir auf der Wiese und überlassen sie so wieder der Mutter Erde.

  • Für die Grösseren (aber auch für die Kleineren): Mit Wolle zeichnen wir DEIN Quartier, wir spannen DEINE Wege, DEINE Lieblingsorte. So wird DEIN Affoltern sichtbar.

  • Für wirklich ALLE: Spielen, balancieren, Seifenblasen machen etc. (ev. bis 18 Uhr ausdehnbar).

11:00 - 15:00 Uhr: Büchertausch, Bibliothek Quartiertreff Zehntenhaus. Treffpunkt und literarisches Gespräch zwischen Nachbarn. Möchten Sie sich mit jemandem über ein Buch unterhalten? Bringen Sie ein Buch, das Sie zu Hause gelesen haben, und nehmen Sie ein anderes aus der mobilen Bibliothek des Quartiertreffs Zehntenhaus mit.
13:00 - 17:00 Uhr: Farbige Wolle Häkel-Atelier. Wir werden gemeinsam Wollnetze weben, uns kennen lernen und reden.
16:00 - 16:30 Uhr: Konzert „Borumbaia“, Musikschule für Perkussion. Geniessen Sie den Rhythmus und den Klang der Trommeln.

16:45 Uhr: „Manakin“, Tanz Performance von Liliana Torres.

17:15 Uhr: Diskussionsrunde, „Sozial nachhaltige Gemeinschaften: Was können wir tun, um diese zu schaffen?“ TeilnehmerInnen: Quartierverein Affoltern, Nachbarschaftshilfe Affoltern, Gemeinschaftszentrum Affoltern, Verein „About Us“ Zürich, Architecture for Refugees SCHWEIZ und InterAct! vom Verein ExpoTranskultur.

19:00 Uhr: Konzert, vom Duo “naked”. Nadine Arnet und Ivo Caponio sind zusammen das Duo „naked“. Ihr Stil ist eine herzvolle Mischung aus souligem Pop-Funk-Country-Reggae-Feelgood Sound. Pur, akustisch, sommerlich-leicht und berührend.

20:30 Uhr: Programmende.

 

Sonntag 13. September 2020

11:00 - 20:30 Uhr: Community Kunstaustellung auf den Wänden vom Bauspielplatz.

Kunstausstellung „Affoltern“ - vom „art und werk“ Atelier.

11:00 - 15:00 Uhr: Büchertausch, Gemeindebibliothek Quartiertreff Zehntenhaus. Treffpunkt und literarisches Gespräch zwischen Nachbarn. Möchten Sie sich mit jemandem über ein Buch unterhalten? Bringen Sie ein Buch, das Sie zu Hause gelesen haben, und nehmen Sie ein anderes aus der mobilen Bibliothek des Quartierreffs Zehntenhaus mit.

11:00 - 15:00 Uhr:“ Interaktive Kunst Installation „Weg der Wünsche“ mit dem „art und werk“ Atelier. Wir bemalen Steine mit unseren Wünschen für Affoltern und bilden zusammen den „Weg der Wünsche“.

16:00 Uhr: Konzert, Valentin Baumgartner und Tome Iliev - Gypsy Balkan Swing .

17:30 Uhr: Programmende

 

 

Standort

Platz neben Bauspielplatz Affoltern

Binzmühlestrasse/Seebachstrasse

8046 Zürich

 

Organisation/Leitung

Die Projektwoche wird geplant und organisiert von Verein Funk und  InterAct! in Affoltern vom Verein ExpoTranskultur. Sechs erfahrene Fachpersonen aus den Bereichen Umweltbildung, Holzbau, Solartechnik und Pädagogik leiten und führen die Woche, mit der Unterstützung einer Klassenlehrperson. Das KuBeA Fest im Anschluss wird organisiert von InterAct! in Affoltern gemeinsam mit dem Quartierverein Affoltern.

 

 

Kontakt

Verein Funk (Fokus Umweltbildung & nachhaltige Konzepte)

info@verein-funk.ch

+41 78 751 15 03

www.verein-funk.ch

 

Verein ExpoTranskultur

Projekt InterAct! in Affoltern

Co-Präsidentin Alba Chantico Ledesma

+41 78 872 44 50

chantico.ledesma@expotranskultur.org

www.expotranskultur.org

 

Quartierverein Affoltern

Präsidentin Pia Meier

piameier@bluemail.ch

www.qvaffoltern.ch

Help ETKultur!

Get involved  as a volunteer!

The ExpoTranskultur (ETKultur) is constantly looking for volunteers for its intercultural, interdisciplinary and highly motivated team.

​Contact: volunteers@expotranskultur.org